Meine liebsten To Do’s an den Weihnachtstagen

annie-spratt-649942-unsplash

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Hallo zusammen,
alle Jahre wieder ist es soweit: Die Weihnachtstage stehen vor der Tür. Man hat alle Geschenke besorgt, der weihnachtliche Einkaufsstress ist schon vergessen und dann stehen die Festtage an. Was macht man an diesen langen Tagen, wo das Ende fast nie in Sicht ist? Ich stell ich euch meine To Do’s für die Weihnachtstage vor, da hab ich mir nämlich was ganz Tolles vorgenommen!

 

1. Gammeln!

Nicht jeder ist scharf auf das Weihnachtsfest, aber auf das Gammeln ganz sicher! Ich werde mein Handy ausschalten, meine gemütliche Flanell Schlafanzughose und ein weites Sweatshirt schnappen, Junkfood liefern lassen und ein schönes Glas Wein aufmachen und einfach auf der Couch abhängen und nichts tun. Doch, ich denke nach!

Über das was ich geschafft habe und das was ich im neuen Jahr noch erreichen will… und  dann plane ich meine Silvesternacht! Das muss jedes Jahr organisiert werden, bloss nichts dem Zufall ueberlassen. Und zu späterer Stunde gönne ich mir dann vielleicht noch eine leckere Portion Eis oder eine Tüte Chips und wenn ich müde bin gehe ich in mein Bett und werde am nächsten Tag gaaaanz lange ausschlafen.

2. Movies streamen

Kombiniert mit meinem Gammelabend werde ich vermutlich den ein oder anderen Film gucken. Vor kurzem habe ich einen coolen Streamingdienst entdeckt – Chili – dort gibt es viele Neuerscheinungen, aber auch meine Lieblingsfilme wie 8mm, Basic Instinct, Alien 1-4 und Das Schweigen der Lämmer sind dort verfügbar. Ich zahle kein Monatsabo, sondern nur das was ich sehe. Einem gemütlichen Filmeabend mit noch einem Glas Wein steht somit zum Glück nichts im Wege!

 

3. Lesen

Bestimmt werde ich mal wieder ein Buch in die Hand nehmen, denn ich liebe es zu lesen. Für mich ist ein Buch lesen Entspannung pur, man bekommt den Kopf frei und es reduziert den täglichen Stress ungemein. Und wir alle wissen ja: Lesen bildet, trainiert das Gehirn, hilft bei der Konzentration – aber was man auch nicht vernachlässigen sollte, und das habe ich vor ein paar Tagen entdeckt: Wer viel liest, verdient im Durchschnitt 21% mehr! Na wenn das kein guter Grund ist!

4. Freunde treffen
Mit Freunden ist es ja auch so, dass man sich irgendwie viel zu selten trifft. Mehr geht immer. Deshalb will ich über die Feiertage auch gerne meine Liebsten sehen und etwas schönes mit ihnen machen. Brunchen gehen oder vielleicht auch mal einen Gammelabend veranstalten, das ein oder andere Glas Wein trinken… und ah ja, Silvester planen!!!

Das waren meine To do’s für die Weihnachtstage und was macht ihr Schönes?

 jeshoots-com-606648-unsplash

Photo by JESHOOTS.COM on Unsplash

1 KOMMENTAR on Meine liebsten To Do’s an den Weihnachtstagen

  1. Maria Friedman
    11. Dezember 2018 at 20:35 (1 year ago)

    Toller Beitrag!

    Ich nutze die Weihnachtstage ähnlich. Man hat einfach mal Zeit. So sieht es nunmal aus. Und manchmal auch seine Ruhe, wobei das auf die Familie etc ankommt. Schöne Weihnachtszeit!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *