Berlin Fashion Week Tage 2/4 Human Patrick Mohr SS14

Der Designer Patrick Mohr lud, wie bereits im Januar, in eine Offsite Location zur Präsentation seiner Kollektion. Diesmal ging es in das ehemalige Kaufhaus Jandorf in Berlin – Mitte. Dass der Designer immer wieder für Überraschungen gut ist, ist spätestens seit seiner legendären Show im Jahre 2009 bekannt, wo er Obdachlose neben Models über den Catwalk schickte.Genau deswegen habe ich mich besonders auf diese Präsentation gefreut, die sich zu 100 % von denen der anderen Designer abheben und wie immer polarisieren würde. Ich bin schon immer ein Freund der rebellischen, kreativen Natur gewesen und mag es, wenn neue und unbekannte Wege in einem mit klassischen Erwartungen belegten Bereich gegangen werden. Doch diesmal wurden meine Erwartungen wieder extrem übertroffen. Hier lässt sich kurz das Motto der Inszenierung durch den Satz : “ Bodybuilder neben Transgender meets Rollstuhlfahrer “ zusammenfassen. In seiner neuen Präsentation zeigte Mohr, dass wir alle, egal wie wir aussehen, oder was für Behinderungen wir haben, nebeneinander gleich sind. Genau das sollte für die Normalität sein, und nicht das Gegenteil : andere Menschen auszugrenzen, eben weil sie anders sind. Besonders interessant fand ich die Reaktionen der Besucher. Viele wurden sehr nachdenklich und die kostenlosen Getränke rückten in den Hintergrund. In den Gesichtern konnte ich lesen, dass das Gehirn die vielen Informationen versucht sinnvoll zu verarbeiten. Es sei nur einem jeden gewünscht, dass das geklappt hat. Danke Patrick. Das war mal wieder Weltklasse.



Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen

Comment *