Seychellen Dreams

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.29.18

 Die Aussicht von meinem Balkon

Ich finde, das Wichtigste im Leben ist, glücklich zu sein. Und sich seine Träume zu erfüllen. Zu einem meiner lebenslangen Träume gehörte immer, einmal auf die Seychellen zu reisen. Jetzt, mit 34 Jahren, hat sich dieser Traum erfüllt. Dank perfekter inhaltlicher Vorbereitung durch Blogs wie Wolkenweit und einer unglaublich schönen Unterkunft ( mit einem irre netten Gastgeber, der für mich Octopus Curry zubereitete!) bin ich am 02.12. mit Emirates über Dubai auf die Seychellen  geflogen. Fazit meiner Reise: Die Menschen dort sind höflich und hilfsbereit, der Fisch dort schmeckt supi und die traumhaft schönen Strände sind beinahe menschenleer. Die Überfahrten auf die bekannten Inseln Praslin und La Digue sind leider ziemlich teuer und, wichtig, sehr wackelig, setzt euch am besten in die Mitte der Sitze nach hinten. Ich zumindest musste mich fast übergeben, doch Kotztüten liegen überall bereit :D Der Strand von La Digue ist ein wahr gewordener Werbetraum und überall kann man hier easy peasy mit dem Fahrrad für zehn Euro am Tag herumfahren. Drum herum findet ihr überall sauleckere Restaurants mit bestem Fisch Curry und frisch geknackten Kokosnüssen. Ein besonderes Highlight für mich war das Schildkröten füttern im Botanischen Garten in Victoria. Übrigens gibt es im Victoria zwei ausgezeichnete Apotheken, in denen ihr sehr günstig Medikamente kaufen könnt und sehr gut beraten werdet. Geht für den Notfall lieber zu einem privaten Arzt statt in das öffentliche Krankenhaus, dies zumindest wurde mir von unserem Gastgeber geraten. Nicht, dass ich krank war, doch ich bin gerne immer über alles sehr gut informiert. Zur Sicherheit lies ich mich im Institut für Tropenmedizin in Hamburg gegen Typhus und Hepatitis A impfen sowie alles gängigen Impfungen auffrischen ( zusätzliches Update: die Seychellen sind, trotz Ausbruch auf Madagaskar, definitiv Pestfrei! ). Diese Impfungen werden von fast jeder Betriebskrankenkasse bezahlt. Günstig sind die Seychellen wie fast jeder weiß nicht, 400 Euro Taschengeld solltet ihr schon einplanen für eine Woche plus ca. 1500 Euro für Unterkunft und Flug. Doch das ist es definitiv wert! Ein besonderer Dank geht an unseren Fahrer Gilbert, der uns am letzten Tag kreuz und quer über Praslin im klimatisierten Jeep fuhr um uns den legendäre Bel Air Friedhof, den Jardin du Roi, tolle Aussichtsplattformen und viele weitere schöne Orte zu zeigen. Es war eine rundum gelungener Urlaub und ich werde definitiv zurückkommen!

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.29.11

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.02.00

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.02.24

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.02.33

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.02.58

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 15.03.08

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.28.54

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.28.09

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.27.59

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.29.02

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.28.37

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.29.54

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.30.37

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.28.54

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.30.15

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.31.36

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.31.05

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.27.59

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.29.27

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.28.09

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.30.04

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.29.40

Bildschirmfoto 2017-12-19 um 19.27.52

Bildschirmfoto-2017-12-19-um-19.28.19

2 KOMMENTARE on Seychellen Dreams

  1. Miss Jones
    25. Dezember 2017 at 15:21 (12 months ago)

    Hey!
    Das sind ja wircklich wunderschöne Eindrücke von den Seychellen. Es scheint ein Ort zum abschalten und Urlaub machen zu sein. Danke für den Hinweis. Von dieser art Reise, habe ich immer viel zu wening im Hinterkopf….

    MFG
    Miss Jones

    Antworten
    • admin
      25. Dezember 2017 at 15:32 (12 months ago)

      Liebe Miss Jones,

      es freut mich wenn es Dich inspiriert und Du Deine nächste Reise genauso schön erlebst wie ich :)

      Liebe Grüße

      Sandra

      Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *