Warum Du unbedingt Daddies Kleiderschrank plündern solltest

dadddadd daddie

Du hast wieder nichts Neues zum Anziehen und nun gehts auch noch zum nervigen Familienbesuch? Wie Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlägst, wird Dir jetzt der Kleiderschrank sagen. Nein, nicht Deiner. Sondern der von Deinem Dad. Oder vom großem Bruder oder der von Onkel Heinz (der doch immer so affengeile Sachen früher trug). Statt wieder in Muddis ollen Fummeln zu wühlen kann ein Ausflug in die Untiefen der Herrenober- und Unterbekleidung Dir wahre Stilwelten öffnen. Sei es die Topgun Pilotenbrille aus den 80igern, die fesche 70iger Fliege oder der sauteure Lederweekender den sowieso keiner mehr aufm Zettel hat. Megastarke Sache. Denn zur Abwechslung bastelst Du Dir jetzt mal schnell ein fesches neues Outfit zusammen statt wieder gelangweilt an der Kaffeetafel herumzuhängen. Für alle von euch die nicht fündig werden sollten, gibt es zum Glück immer irre gute Shops wieder z.B. Trendhim. Die wilde Tante Hilde hat es halt immer schon gewusst: It’s a WOWmens world :)

1-4_50 2_260 2-1_84_1_347 2-2_7_24 4-1_370 4-1_414 7_192 8-3_1_77 9-1_14_2_51_1 13_2_3 15-1_145 16_64 17_82 29-1_51_1_32 38-1_34 70-1_8 78-1_6 93-2_2 7273Q

1 KOMMENTAR on Warum Du unbedingt Daddies Kleiderschrank plündern solltest

  1. derstyle
    8. September 2017 at 12:14 (2 weeks ago)

    Da schau an, jetzt weiß ich wer da in meinem Kleiderschrank wühlt. Einmal konnte ich mein Töchterlein schon erwischen als sie ein Hemd gesucht hat ;)

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *