Beim Sport die Erste, beim Bäcker die Letzte

sport

 

….. oder doch eher umgekehrt bei Dir? Keine Sorge, bei mir auch. Ich bin nun nicht gerade dafür bekannt, sehr sportlich zu sein. In der Schule hatte ich in Sport durchgehend ein Drei und beim Bockspringen blieb ich regelmässig auf dem Bock sitzen, denn drüber zu kommen war etwas schwierig. Ich hasste Bälle und besonders Brennball habe ich gehasst. Ich bekam ihn natürlich regelmässig direkt in die Fresse. Und statt einer Ehrenurkunde habe ich in zwölf Schuljahren zwei Mal eine Siegerurkunde und einmal eine Teilnehmerurkunde bekommen. Und mich immer wie die letzte Loserin bei der Verteilung in der Klasse gefühlt. Ich habe mich echt immer total geschämt, fällt mir gerade wieder ein. Doch jetzt ist der Sommer da und die Schule weit weg. Zeit, sich in seine Sportklamotten zu werfen und zumindest ein paar Runden zu laufen. Doch das machen wir natürlich nicht einfach so ein bisschen irgendwie. Wir wollen gut aussehen während wir dafür sorgen, noch besser auszusehen. Und dann sind wir beim Bäcker wirklich die Letzte und damit so spät dran, dass dieser gar nicht mehr geöffnet hat. Oder wir gehen einfach gar nicht mehr hin. Denn dann müssen wir auch nicht so viel laufen, um die Rosinenschnecken wieder herunter zu bekommen. Und damit wir den die Maripantörtchen gleich wieder vergessen, habe ich hier für euch ein paar sehr schöne Klamotten gefunden, die jeder Dame stehen welche daran denkt, sich sportlich zu betätigen.

 

Bildschirmfoto 2017-06-05 um 23.41.41

 

Bildschirmfoto 2017-06-06 um 00.39.48 Bildschirmfoto 2017-06-06 um 00.40.00 Bildschirmfoto 2017-06-06 um 00.40.20 Bildschirmfoto 2017-06-06 um 00.40.33

 

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *