Einen auf Doutzen machen am Strand

bikinis

Doutzen Kroes ist schon ein ganz schön heißes Gerät. Das Supermodel lässt Männerherzen höher schlagen und Frauen figurmäßig vor Neid erblassen. Ich fördere nun wirklich ungern den Schönheitskult um unerreichbare Ideale, doch die neue Bikini-Kollektion der Dame ist es wirklich wert, mal näher betrachtet zu werden. Und wer von euch jetzt laut aufschreit, dem sei eins gesagt: Diese Dame verteilt ihre sowieso wenigen Kilos auf auf knapp 1,80 Meter Körpergröße. Dies bedeutet, sie würde selbst mit zwanzig Kilo mehr noch relativ schlank aussehen. Die meisten von uns sind nun einmal nicht 1,80 Meter gross (ein Glück) und noch weniger ein Supermodel. Ich selbst bin nur 1,60 Meter und hatte damit nie Probleme. Schnell kann ich gross sein wenn ich will. Oder niedlich ohne Absätze. Oder so oder so. Ich hasse Sport, liebe Burger, bin undiszipliniert und werde immer krank nach dem Fitnessstudio. Und jetzt? Mag ich mich trotzdem wie ich bin. Und besonders in diesen schicken Bikini-Modellen werde ich mir noch besser gefallen. Denn ich gehe so gut wie nie in die Sonne und mag es weiß zu sein. Ich finde Bräune sieht bei blonden Frauen sowieso immer seltsam aus und gesund ist das Sonnenbaden sowieso nicht. Am Strand trage ich Sunblocker 50, bleibe stets im Schatten und gehe selbst mit Sonnenbrille noch ins Wasser. Im Trockenen trage ich Strandkleider, ausser beim Baden selbst natürlich. Ich werde bald 34 und habe weitaus weniger Falten als viele Gleichaltrige. Warum? Weil ich mich so gut wie nie gesonnt habe :) Ich trinke jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser. Ich schminke mich immer ab. Ich verbiete mir nichts. Kurzweilige Suff-Abstürze und leere Zigarettenschachteln gleiche ich durch einen Mangel an Sonne und Tonnen von Wasser aus. Stichwort Wasser: Der neue Bikini landet im jetzt gleich Warenkorb, dazu vielleicht noch eine paar neue BH-Modelle. Mehr zum Thema stressfreie Faltenfreiheit lest ihr übrigens hier. Denn Falten finden halt keiner wirklich geil. Oder doch? Ich muss doch noch einmal drüber nachdenken.Fazit: Bitte gut eincremen, sich selbst lieb haben und schön im Sand wälzen. Happy happy Bikining :)

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.52.05

Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.04.23 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.05.27 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.08.08 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.10.04 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.10.41 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.11.49 Bildschirmfoto 2017-05-08 um 17.12.54

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *