Mein Geheimtipp gegen PMS

Die Tage vor den Tagen. Im Fachjargon PMS, prämenstruelles Syndrom genannt. Ein oft unterschätztes und wenig diskutiertes Problem, denn meistens reden alle nur von den Tagen während der Periode. Doch besonderes wenn man nicht hormonell verhütet, wird man oft vor Einsetzen der Periode von schlimmsten Gefühlen geplagt. Mir liegt dieses Thema sehr am Herzen, denn ich habe selbst sehr lange darunter gelitten. Bei mir zeigten sich jahrelang depressive Verstimmungen, schlimmste Gedankenzustände, Angstzustände, Unlust und Hass auf alles und jeden, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Krämpfe noch bevor alles überhaupt beginnt. In den letzten zwei Jahren wurde das dann alles so schlimm, dass ich bereits eine ganze Woche Einsetzen der Periode zu nichts mehr zu gebrauchen war. Wenn dann die Periode einsetzte war ich eine weitere Woche nicht zu gebrauchen. Sprich: von vier Wochen eines Monats waren zwei für die Katz. Ich war nicht mehr ich selbst und super verzweifelt. Dann bekam ich von meiner Heilpraktikerin den entscheidenden Tipp, der mich von dem ganzen Mist so gut wie befreit hat: sie riet mir dazu es mit Mönchspfeffer zu versuchen. Den bekommt ihr in alkoholischer Tropfenform oder als leichte Kapseltabletten (ich empfehle die Kapseln, denn es ist nicht so geil Tropfen zu zählen und dann noch puren Alkohol zu trinken). Und, es hat mir wirklich geholfen! Das Wichtigste ist: bitte jeden Tag und am besten immer zur gleichen Uhrzeit durchgängig einnehmen! Nur dann entfaltet sich die Wirkung zu 100 %. Zu Beginn müsst ihr etwas Geduld haben, etwa nach zwei bis vier Wochen bemerkt ihr die ersten Verbesserungen. Das Warten lohnt sich! Ich nehme gegen PMS immer die Kapseln Agnolyt von Madaus. Eine große Packung kostet so um die 21 Euro, damit reicht ihr sehr lange. Ich hoffe einige von Euch werden damit so glücklich wie ich! Sollten ihr weitere Fragen haben dann schreibt mir einfach eine E-Mail oder schreibt einen Kommentar. 

pmg_bild

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *