Home Living: so lebt eine Modebloggerin.

Heute gibt es einen Post zum Thema Home und Living. Ich habe mich früher immer gefragt : wie leben eigentlich andere Modeblogger ?? Ich liebe Blog-Posts mit Wohneinrichtungen. Und deshalb zeige ich Euch hier jetzt meine vier Wände. Ende März 2013 bin ich aus einer völlig verschimmelten und kalten Erdgeschoß Wohnung in eine 2,5 Zimmerwohnung ( 60,5 qm ) mit Balkon gezogen. Endlich habe ich ein eigenes Zimmer ( ca. 15 qm ) nur für meine Mode :) Dort ist auch meine Blogger – Arbeitsecke. Zum Glück habe ich einen Balkon und eine Wanne, ohne finde ich es sehr schwer auszuhalten. Ich hätte eher auf die Wanne verzichtet als auf den Balkon, wenn ich mich hätte entscheiden müssen. Besonders gern mag ich mein Sofa und meinen Schminktisch. Und, logisch, ganz wichtig für mich : es gibt genug Platz für meine ganzen Kleider, Hüte, Schuhe, Taschen, Jacken und und und ….. So, genug erzählt. Hier sind einige Impressionen von meinem Zuhause :

Home Living Modeblogger
Meine Sofaecke im Wohnzimmer
Home Living Modeblogger
Mein Ankleidezimmer

Essbereich im Wohnzimmer
Blick vom Balkon

 

Die Küche
Schuhe Schuhe Schuhe !
Pflanzenalarm
Blick ins Wohnzimmer
Ölduplikat von Kirchners Berliner Straßenszene
Home Living Modeblogger
Ich liebe Blazer und ich liebe Taschen. 
Die Bloggerecke : Hier arbeite und schreibe ich
Ein neuer Herd ( da ich nicht koche sehr praktisch )
Home Living Modeblogger
Mein Schminktisch
Home Living Modeblogger
Ja, die lese ich wirklich alle !
Home Living Modeblogger
Ganz vorne : die Tasche von Moschino für 4 Euro vom Flohmarkt
Immer gut: die musikalische Seite ausleben

 

Home Living Modeblogger

Blick vom Ankleidezimmer ins Wohnzimmer

Home Living Modeblogger

Mein Badezimmer

Home Living Modeblogger

Pflanze von Ikea und zwei Liebende die an ihr hängen

1 KOMMENTAR on Home Living: so lebt eine Modebloggerin.

  1. digital keyboard
    2. November 2018 at 18:22 (2 weeks ago)

    This blo was… how do you say it? Relevant!! Finally
    I have found something that helped me. Thanks a lot!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * sind auszufüllen






Comment *